Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/jack-tv

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lost: Mysteriös - Alle Zuschauer verschwunden

Lost – Pro 7 Mystery am Montag Mysteriös geht es Montag abends bei Pro 7 zu. Mysteriös vor allem deshalb, weil die Serie seit Sendestart vor 3 Jahren knapp ¾ aller Zuschauer verloren hat. Von kanpp 4 Millionen am Anfang schauen nur noch knappe eine Million die aktuelle Staffel weiter an. Tendenz weiter sinkend. Woran liegts? An der mangelnden Qualität der Serie sicher nicht, auch nutzlos Sendungen wie das 24-stündige RTL Programm hat auch ohne jeglichen qualitativen Anspruch (viel zu viel) Erfolg. Vielmehr scheint es ein deutsches Phänomen zu sein, dass sogenannte On-Going Geschichten nicht in Deutschland funktionieren – sieht man hier mal ebenfalls von den ebenfalls qualitätslosen Soaps von RTL und ARD ab. Denn Lost ist nicht die einzige Serie, die eine fortlaufende Geschichte hat und seit dem Start fortlaufend an Publikum verliert. Das Problem ist einfach: Ist man einmal draußen, ist es nur schwer, wieder den Anschluss zu finden. Dazu kommt die wachsende Beliebtheit von Serien auf DVDs. Dank erschwinglicher Preise greifen Fans lieber zu den Silberlingen, die oft vor der TV-Ausstrahlung zu haben sind, eine zeitunabhängige Fernsehgestaltung bieten und nicht von Werbung unterbrochen werden. Und nicht zuletzt kann man darauf verzichten immer eine Woche warten zu müssen, bis es weitergeht. So ist es dann auch wenig überraschend, dass Serien wie Lost, Alias, Prison Break oder 24 im Fernsehen in die Kategorie Flop zugeordnet werden müssen, beim DVD-Verkauf aber die Beliebtheitsskala anführen.
29.1.08 13:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung